Herzlich Willkommen bei der Naturschutzgruppe Mettmenstetten

 

Unsere Anliegen sind:

 

  • Die Pflege und Entwicklung von Naturschutzobjekten  
  • Die Information zu Naturschutzanliegen
  • Unterstützung der Gemeinde in Naturschutzanliegen

 

Sie sind willkommen im Verein! Falls Sie beitreten möchten: unter Verein > Beitritt finden Sie das Anmeldeformular. Wenn Sie noch unschlüssig sind: besuchen Sie den öffentlichen Vortrag im Anschluss an die Generalversammlung (gewöhnlich im April), oder helfen Sie unverbindlich im Herbst (Ende Oktober/Anfangs November) bei der Pflege eines unseres Naturschutzgebietes mit, um uns kennen zu lernen. Informationen finden Sie im rechten Rand unter Aktuell.

3. September 2016 - Naturspaziergang am Mättmiweg

Scannen0103 bearbeitet-1

Wird das Volk überleben?

Da der Hügel gefährdet war, musste im Frühling ein Ameisenvolk umgesiedelt werden. Ob das Volk überlebt, wird sich erst nach dem nächsten Winter zeigen. Elisabeth Käser Sommer, Ameisenbeobachterin,  führt uns zum Ameisenhügel und erzählt uns vom Leben der Ameisen.

Read more: 3. September 2016 - Naturspaziergang am Mättmiweg

Bericht - 1. Juni 2016, Natur-Detektive

Krbisspinne bearbeitet-1Unterwegs zu den Blumenwiesen

Diesmal wollten die Natur-Detektive erforschen, wer in den Wiesen wohnt und was dort wächst. Schnell haben wir festgestellt, dass es verschiedene Wiesen gibt und dass nicht überall gleichviel Leben herrscht. (Foto Kürbisspinne aus Wikipedia).

Read more: Bericht - 1. Juni 2016, Natur-Detektive

Bericht - 22. Mai 2016, Exkursion

haselbachErsatzmassnahmen entlang der A4 beim Haselbach

Als Beitrag zum 900-Jahr-Jubiläum der Gemeinde Mettmenstetten beschloss der Vorstand, wieder einmal eine Exkursion für ein breiteres Publikum im Rahmen der BirdLife/ZVS Zürich Exkursionsreihe durchzuführen. Die Frage, was als Ersatzmassnahmen entlang der Autobahn A4 beim Haselbach realisiert werden konnte, beschäftigte uns schon länger. [Ganzer Bericht].

Bericht - 16. April 2016, Naturspaziergang Frühlingsboten

Kluser-1708-600x450

Frühlingsexkursion am Mättmiweg

Eine Woche nachdem die ersten Buchen ihr Laub zögerlich zeigten, trafen sich rund 20 Personen zur Frühlingsexkursion am Mättmiwäg im Homberg oberhalb des Paradies. Die von Christine Gerber geleitete Exkursion widmete sich den Frühblühern, deren ganzer Lebenszyklus sich in der kurzen Zeit zwischen Ende Winter und der Vollbelaubung der Buchenwälder abspielt, in der Zeit also, wo noch viel Licht auf den Waldboden fällt. [Ganzer Bericht]